Eve Rennebarth

Systemischer Coach & Mediatorin

  •  systemisches Coaching

  •  Traumafachberatung

  •  Gewaltfreie                    Kommunikation

  •  Mediation

  •  Kunsttherapie

Über den Coach:

Ob bei der filmischen Dokumentation internationaler Friedens- und Versöhnungsprozesse oder in ihrer langjährigen therapeutischen Begleitung von Familien:  Das Rätsel individueller Veränderungsprozesse immer neu erforschen zu dürfen bleibt für Eve Rennebarth abenteuerlich und sinnstiftend.

In ihrer Beratungs/Coachingarbeit möchte sie Menschen nachhaltige, an ihren authentisch gefühlten Zielen ausgerichtete Veränderungsprozesse ermöglichen.

Diese Kernkompetenzen zeichnen sie in ihrer Tätigkeit als Coach aus:

Künstlerische Sichtweise 

(die Fähigkeit, die Welt immer noch einmal ganz anders und neu zu betrachten)

Therapeutische Kompetenz 

(Wissen um die Wirkungen biographischer Prägung auch im beruflichen Kontext)

Systemische Haltung

(Wertschätzung der Kompetenz und des Potentials ihres Gegenübers)

Arbeitsweise:

Damit für Eve Rennebarth Veränderung stattfinden kann, muss sie sich ihrer Erfahrung nach auf mehreren Ebenen im System ihres Gegenübers manifestieren:

Ihr Fokus liegt darauf, durch verschiedene Interventionen und Unterstützung eine Schwingung zwischen kognitiven, emotionalen und physischen Prozessen zu ermöglichen.

Grundlage dafür, dass diese Prozesse stattfinden können ist die Etablierung eines von Wertschätzung getragenen Kontaktes, in dem sich zeigen und gespürt werden kann, was da ist. 

Auf Basis ihrer kunsttherapeutischen Studiengänge und ihrer künstlerischen Arbeit bringt sie die Arbeit mit inneren und äußeren Bildern als besondere Kompetenz in die Beratungsarbeit ein. Aus der neurobiologischen Forschung weiß sie, dass sich viele Areale unseres Gehirns mit der Verarbeitung von Bildern beschäftigen. Die Veränderung innerer Bilder, verstärkt durch die Kreation äußerer Bilder durch Aufstellungen, Malen oder andere Techniken ist deswegen ein nachhaltiges Werkzeug, um Veränderung zu manifestieren.

Gleichzeitig zeigen sich im kreativen Tun schnell Blockaden und kritische innere Gegenstimmen und ermöglichen deren Transformation.

Eve Rennebarths therapeutisch-psychologische Kompetenz sowie die langjährige Arbeit als Familienmediatorin und Traumafachberaterin ermöglichen ihr auch als Coach die Arbeit in sehr komplexen Zusammenhängen. So arbeitet sie gerne mit dem inneren System im Einzelsetting, aber auch mit Paaren und Gruppen. Als systemische Supervisorin in Ausbildung hat sie stets die Wechselwirkung zwischen Person und Kontext im Blick.

Methoden:

·       Lösungsorientiertes Malen

·       Malen zu Abschied und Neubeginn

·       Veränderungsarbeit am Bild mit Übermalungen

·       Plastisches Arbeiten und Installation

·       Perspektivwechsel durch Fotografiearbeit

·       Arbeit mit Visualisierungen und anderen Sinnesbereichen (VAKOG-Modell)

·       Clearing

·       Hypnotherapeutische Methoden

·       Aufstellungen im Raum und auf dem Organisationsbrett

·       Arbeit mit dem inneren Team/inneren Anteilen

·       Genogrammarbeit

·       Systemische Methoden:

·       Wunderfrage, Tetralemma-Aufstellung, Lifeline-Arbeit

·       Veränderungsrituale/Abschiedsrituale

·       Verankerung mit Symbolen

·       Skalenabfragen und Arbeit mit dem subjektiven Stresslevel

·       Arbeit mit Glaubenssätzen und Kognitionen

·       Lösungsorientierter visueller Ansatz zur Arbeit mit Entscheidungen

·       Lösungsorientierter visueller Ansatz bei Ängsten und Blockaden

·       Lösungsorientierter visueller Ansatz zur Umsetzung von gesetzten Zielen

Coaching Qualifikationen und Zertifikate :

 

                                                                                                                                                              

seit 2017               Ausbildung Systemische Supervision

2012                    Heilpraktiker Psychotherapie

11 /  12               Fortbildung Psychotraumatologie

00 /  01               Fortbildung Mediation

 

Beruflicher Background: 

seit      2010          Tätigkeit Familienberatungsstelle

seit      2008          Eigene Praxis in Berlin-Friedenau

02 /  10               Filmproduktion                                                                                                             

00 /  01               Anstellung im Bereich offene Jugendarbeit

 

Ausbildung:

 

06 /  08               Studium Dipl. Kunsttherapie Zürich

96 /  00               Studium Dipl. Kunsttherapie/Kunstpädagogik                                              

Coachingsprache:              Deutsch und Englisch

 

Aus Gründen der Lesbarkeit wird auf der Homepage darauf verzichtet, geschlechtsspezifische Formulierungen zu verwenden. Soweit personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Männer und Frauen in gleicher Weise.

© 2018 by  I N S I G H T

© Fotos by  Rüdiger Kusserow