• Agentur INSIGHT

HAUPTSTADT SEMINAR

Aktualisiert: 1. Apr 2019

AM 05.02.2019

Im Brandenburger Tor Museum



Danke Peter Schuler!!




đŸ“·đŸ“·đŸ“·đŸ“·

Networking – umgeben von 180 Millionen Pixeln! 3 innovative Networkphasen – 2 knackige ImpulsvortrĂ€ge – 1 spannender Abend

So haben Sie noch nie genetzwerkt – umgeben von 270° Panorama-Multimedia, 180 Millionen Pixel, 87 Hightech-Screens, 38 Kanal-Surround-Sound. Das alles vereint – beim Hauptstadt Seminar im Brandenburger Tor Museum. Auf Sie wartet eine Businessveranstaltung, die ihres gleichen sucht. Genießen Sie mit uns einen außergewöhnlichen Abend und profitieren von gleich zwei ImpulsvortrĂ€gen.

â–ș1. Speaker: Nicole-Kristina David-Ulbrich erfolgreiche Vertriebsentertainerin & Business Coach mit: Körpersprache, der Geheimcode. Warum wir uns den Infos nicht verwehren können. â–ș2. Speaker: Christian Eisert begeisternder Autor & Comedy-Coach mit: Ha-Ha-Handwerk – Mehr Erfolg mit Humor. Witz als Marketinginstrument.

Ablauf: ab 17.30 Uhr: Check In & Network – Flying Fingerfood ab 19.30 Uhr: 1. Keynote Nicole-Kristina David-Ulbrich ab 20.15 Uhr: Network & cold drinks – Flying fingerfood ab 20.30 Uhr: 2. Keynote Christian Eisert ab 21.15 Uhr: 270-Grad Erlebnis-Video zur Berliner Geschichte! anschließend: Network & cold drinks

Moderation: Susanne Hassepaß CEO von Feinfilm

Location: Brandenburger Tor Museum Als Eventprofis hat uns diese Location von der ersten Minute an in ihren Bann gezogen. Ein Multimedia-Spektakel fĂŒr Ihre Augen! In Mitten von 87 Hightech-Screens erleben Sie das Hauptstadt Seminar im 270° Grad Panorama. 180 Millionen Pixel und ein 38 Kanal-Surround-Sound machen das Sinneserlebnis komplett. Im Brandenburger Tor Museum trifft Berliner Geschichte auf modernste Technik!

Brandenburger Tor Museum Pariser Platz 4a 10117 Berlin ___________________________________________________________________________

Gastgeber: Peter Schuler l After NetWork ___________________________________

18 Ansichten

Aus GrĂŒnden der Lesbarkeit wird auf der Homepage darauf verzichtet, geschlechtsspezifische Formulierungen zu verwenden. Soweit personenbezogene Bezeichnungen nur in mĂ€nnlicher Form angefĂŒhrt sind, beziehen sie sich auf MĂ€nner und Frauen in gleicher Weise.

© 2020 by  I N S I G H T

© Fotos by  RĂŒdiger Kusserow